Pflegedienstleitung m/w/d

Stellenanbieter
Altenzentrum St. Augustinus
Ort
Nordwalde,
Veröffentlicht
Samstag, 6. März 2021
Ref.
340650
Berufsfeld
Gesundheitswesen
Arbeitverhältnis
Vollzeit
Qualifikation
Berufsausbildung/Lehre


Altenzentrum St. Augustinus Wir sind eine soziale, caritative Einrichtung der Katholischen Kirchengemeinde St. Dionysius in Nordwalde. Seit 2016 sind wir mit dem St. Gertrudenstift in Greven und Haus Marienfried in Greven-Reckenfeld verbunden. Unsere Mitarbeitenden begleiten rund 120 Bewohner in unseren stationären und teilstationären Einrichtungen, darüber hinaus versorgen wir rund 120 Kunden in der ambulanten Pege und in den betreuten Wohnungen und 28 Gäste in der Tagespege am Standort Nordwalde. In unserem Portfolio können wir jede pegerische Versorgungsform anbieten. Ob jung oder alt, gesund oder krank jeder Mensch möchte in seiner gewohnten häuslichen Umgebung leben. Dieses Anliegen unterstützt die ambulante Pege durch individuelle, fachlich kompetente und bedarfsgerechte Pege und Hilfe zu Hause. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Altenzentrum in Nordwalde eine Für Fragen steht Ihnen Frau Dr. Susanne Sünderkamp (Geschäftsführung) unter der Telefonnummer 02573 / 89-0 gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung nehmen wir gerne als PDF entgegen: bewerbung@altenzentrum-nordwalde.de Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung! Pegedienstleitung Pege und Hilfe zu Hause (m/w/d) Ihre Vorteile: Sie erhalten eine attraktive Vergütung nach AVR-C, vermögenswirksame Leistungen, zusätzliche Altersvorsorge sowie Sonderzahlungen und Zuschläge. Sie erhalten mindestens6 Wochen Erholungsurlaub. Sie werden sich mit Fort- und Weiterbildungen weiter entwickeln. Sie haben einen eigenverantwortlichen Aufgabenbereich mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Sie erhalten eine langfristige Perspektive. Sie erleben das Altenzentrum Augustinus als Begegnungs- und Kulturzentrum. Auf Wunsch erhalten Sie Hilfe bei der Wohnungssuche. Wir möchten mit Ihnen: Die Zusammenarbeit mit den Pegedienstleitungen standortübergreifend stärken. Die ambulante Pege regional ausbauen und vernetzen. Ambulante, stationäre und teilstationäre Konzepte integrieren. Den Fuhrpark nachhaltig ausrichten. Möglichkeiten spezialisierter Krankenhaus- Abschlussbehandlung ausloten. Die Angehörigenberatung professionalisieren. Familienfreundliche Arbeitszeitmodelle fortsetzen. Ihre Ideen und Zukunftsvisionen umsetzen. Ihre Aufgaben: Führung eines Teams von rund 40 Mitarbeitenden Budgetverantwortung Ausübung Qualitäts- und Risikomanagement Organisation der pegerischen und psychosozialen Betreuung der Patienten, Mieter und Klienten Führung/Delegation der Pegedokumentation Kooperationsbereitschaft mit Ärzten, Therapeuten und Apotheken Unsere Vorstellungen: Pegefachkraft mit Weiterbildung oder entsprechendem Studium Empathie und wertschätzenden Umgang mit pegebedürftigen Menschen, Angehörigen und Kollegen*innen Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Nachhaltigkeit Verantwortungsbewusstsein Flexibilität und Teamfähigkeit

Ähnliche Jobs

Ähnliche Jobs