Mitarbeiter (m/w) für eine Projektarbeit im Bildungszentrum

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie
Branche
Gesundheits- und Sozialwesen
Kategorie
Sozialwesen & Bildung
Unterkategorie
Schule, Universität, Aus- & Weiterbildung
Karrierestatus
Angestellter
Arbeitszeit
Teilzeit, Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Weißenthurm <56575>













Über uns:
Ein multiprofessionelles Team, Zusammenarbeit auf Augenhöhe, hervorragende Entwicklungschancen und nicht zuletzt eine eigene Fortbildungsakademie – all das ist inklusive, wenn Sie bei uns einsteigen! Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Werden Sie Teil unseres Teams, arbeiten Sie mit netten Kollegen zusammen und starten Sie als



Mitarbeiter (m/w) für eine zeitlich
befristete Projektarbeit im
Bildungszentrum



Teilzeit oder Vollzeit (auf Basis der 38,5-Stunden-Woche) befristet bis 31.01.2018




Klinik Nette-Gut




Starttermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt




Die Klinik Nette-Gut für Forensische Psychiatrie an der Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach ist eine Maßregelvollzugseinrichtung mit 390 Plätzen. Sie behandelt ihre Patienten auf der Grundlage des Maßregelvollzugsgesetzes des Landes Rheinland-Pfalz. Alle Therapiemaßnahmen sind darauf ausgerichtet, die Resozialisierung der Patienten mit der größtmöglichen Sicherheit für die Bevölkerung zu verbinden. Pädagogik und Erwachsenenbildung in der Klinik Nette-Gut sind fester Bestandteil einer multiprofessionellen Behandlung. Das Bildungszentrum führt vielfältige Maßnahmen der Erwachsenenbildung von Elementarbildung bis hin zu Hauptschulabschlusskursen durch.




Ihre Aufgaben:
Hier leisten Sie Ihren Beitrag:

Erhebung einer Bildungsanamnese bei möglichst allen Patienten unserer Klinik in enger Zusammenarbeit mit dem Team des Bildungszentrums
Bedarfsweise Mitbegleitung von Patientengruppen




Ihr Profil: Und das bringen Sie mit:


Aktuelles (Fach-) Hochschulstudium der Pädagogik, Sozialpädagogik,
Bildungswissenschaften, Lehramt oder eines vergleichbaren Studiengangs, gerne bereits mit Abschluss
Leistungsbereitschaft und Belastbarkeit
Dienstleistungsorientierung und Teamfähigkeit
Gute IT-Kenntnisse
Gute kommunikative Fähigkeiten





Ihre Bewerbung:
Freuen Sie sich auf Wahnsinnsperspektiven, zahlreiche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – und auf ein attraktives Vergütungspaket.




Bitte bewerben Sie sich bis zum 7. August 2017 mit Angabe der Kennziffer 02-1668 über unser Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de.



Für weitere Informationen steht Ihnen der Leiter der Stationsübergreifenden Therapien, Herr Guido Bodenheim, Telefon: 02637/911-3172, gerne zur Verfügung.




Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.












karriere-landeskrankenhaus.de





Weißenthurm

http://jobs.azonline.de/mitarbeiter-m-w-fuer-eine-projektarbeit-im-bildungszentrum-gesundheits-und-sozialwesen.a-1123962.html
Alle Rechte vorbehalten