Online-ID

Leitender Medizinisch-technischer-radiologie Assistent (w/m)

für den Standort: Andernach <56626>

Aktualisiert: am 29.05.2017

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1118280
Anbieter-Online ID: 005433631

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach
Branche
Gesundheits- und Sozialwesen
Kategorie
Organisation & Administration
Unterkategorie
Organisation & Administration
Karrierestatus
Teamleiter & Schichtleiter
Arbeitszeit
Teilzeit, Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Andernach <56626>
Leitender Medizinisch-technischer-radiologie Assistent (w/m)
Über uns: Ein multiprofessionelles Team, Zusammenarbeit auf Augenhöhe, hervorragende Entwicklungschancen und nicht zuletzt eine eigene Fortbildungsakademie – all das ist inklusive, wenn Sie bei uns einsteigen! Nicht umsonst ist das Landeskrankenhaus (AöR) eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Werden Sie Teil unseres Teams und arbeiten Sie mit netten Kollegen zusammen. Im Zuge der Ausweitung unserer radiologischen Abteilung suchen wir Leitender Medizinisch-Technischer-Radiologie Assistent In Vollzeit optional auch im Model "JobSharing" Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach Starttermin: nächstmöglicher Zeitpunkt Die Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.500 Mitarbeitern. Ihre Aufgaben: Hier leisten Sie Ihren Beitrag: Koordination und Organisation der Arbeitsabläufe sowie Anleitung der Mitarbeiter Durchführung von Rö.-, CT- und MRT-Untersuchungen Arbeiten mit KIS/RIS/PACS Überwachung der Einhaltung des Strahlenschutzes und der sachgerechten Handhabung von Geräten Beteiligung am Rufdienst/Nachtdienst Ihr Profil: Und das bringen Sie mit: Berufsabschluss als MTRA mit aktueller Fachkunde Sie haben einen Kurs als leitende MTA abgeleistet und bringen mehrjährige Führungserfahrung mit EDV-Fachkenntnisse Fundiertes Fachwissen und die Initiative zur persönlichen Weiterentwicklung Sie identifizieren sich mit unseren Unternehmenszielen, handeln wirtschaftlich und tragen zum Unternehmenserfolg bei Sie organisieren Ihre Arbeit eigenständig, setzen Ihre Arbeitsinstrumente durch eine systematische Herangehensweise ein und erledigen Routineaufgaben selbstständig Sie fördern das kollegiale Miteinander, handeln konstruktiv bei Fehlern und Konflikten und übertragen Verantwortung Sie tragen zu einer aktiven Kommunikation und Informationsweitergabe bei und unterstützen und entwickeln Ihre Mitarbeiter Ihre Bewerbung: Freuen Sie sich auf Wahnsinnsperspektiven, zahlreiche Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf – und auf ein attraktives Vergütungspaket. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de . Für weitere Informationen steht Ihnen die MTRA, Frau Wolbach, Telefon: 02632 / 407-5558 gerne zur Verfügung. Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. karriere-landeskrankenhaus.de

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten