Online-ID

Entwicklungsingenieur/in Funktionale Sicherheit für Embedded Systems

für den Standort: Werdohl <58791>

Aktualisiert: am 04.08.2017

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1125645
Anbieter-Online ID: 0000032003

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Schaeffler Engineering GmbH
Branche
Metall- und Maschinenbau
Kategorie
IT
Unterkategorie
IT
Karrierestatus
Angestellter
Arbeitszeit
Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Werdohl <58791>
Entwicklungsingenieur/in Funktionale Sicherheit für Embedded Systems
Fragen zum Stellenangebot beantwortet: Sandra Fontein +49(2392)809-131 Schaeffler Engineering GmbH www.schaeffler.de/career Wir gestalten die Mobilität für morgen www.schaeffler.de/career Fragen zum Stellenangebot beantwortet: Sandra Fontein +49(2392)809-131 Schaeffler Engineering GmbH Unser Unternehmen Schaeffler – das ist die Faszination eines internationalen Technologie-Konzerns, verbunden mit der Kultur eines Familienunternehmens. Als Partner aller bedeutenden Automobilhersteller sowie zahlreicher Kunden im Industriebereich bieten wir Ihnen viel Raum für Ihre persönliche Entfaltung. Wir suchen Sie zur Verstärkung unseres Teams als Ent­wick­lungs­in­ge­nieur/in Funk­tio­na­le Si­cher­heit für Em­bed­ded Sys­tems Referenzcode: DE-C1-SEW-17-11235 Standort(e): Werdohl Ihre Aufgaben Aktivitäten zur Erreichung der Funktionalen Sicherheit im Rahmen von Entwicklungsprojekten Erstellung und Umsetzung von funktionalen und technischen Sicherheitskonzepten Moderation und Durchführung von qualitativen und quantitativen Sicherheitsanalysen Unterstützung bei der Verifizierung und Validierung von Sicherheitskonzepten Kommunikation mit externen und internen Partnern über den gesamten Sicherheitslebenszyklus Beständige Weiterentwicklung der methodischen Vorgehensweise im Bereich der Funktionalen Sicherheit gemäß dem aktuellen Stand der Technik Ihr Profil Abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Mechatronik, Maschinenbau, Elektrotechnik oder Technische Informatik Einschlägige Berufserfahrung in der Entwicklung von Embedded Systems Idealerweise Kenntnisse in den Bereichen Systemmodellierung und Architekturen Gute Kenntnisse konventioneller oder elektromechanischer Antriebssysteme Erfahrung in der Anwendung der Normen zur Funktionalen Sicherheit (ISO 26262, IEC 61508) Hohe Kompetenzen in Kommunikation und Moderation Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Ihre Bewerbung Spannende Aufgaben und hervorragende Entwicklungsperspektiven warten auf Sie, denn wir gestalten die Zukunft mit Innovationen. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen. Bewerben

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten