Online-ID

Entwicklungsingenieur/in Deep Learning

für den Standort: Hildesheim <31134>

Aktualisiert: am 23.08.2017

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1121362
Anbieter-Online ID: 0000201862

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Robert Bosch GmbH
Branche
Technologie / Technik
Kategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Unterkategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Karrierestatus
Angestellter
Arbeitszeit
Teilzeit, Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Hildesheim <31134>
Entwicklungsingenieur/in Deep Learning
Gemeinsam Großes bewegen. Bewerben Sie sich jetzt. Entwicklungsingenieur/in Deep Learning Organisation: Standort: Funktionsbereich: Level: Datum: Referenzcode: Organisation:Robert Bosch GmbH Standort:Hildesheim Funktionsbereich:Entwicklung, Softwareentwicklung Level:Berufserfahrene Datum:31.01.2017 Referenzcode:DE00506859 Möchten Sie Ihre Ideen in nutzbringende und sinnvolle Technologien verwandeln? Ob im Bereich Mobility Solutions, Consumer Goods, Industrial Technology oder Energy and Building Technology – mit uns verbessern Sie die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt. Willkommen bei Bosch. Jetzt bewerben!Job teilen Ihr Beitrag zu Großem Wir erweitern unser Deep Learning Team im Bereich videobasierter Fahrerassistenzsysteme und suchen eine(n) Algorithmenentwickler/in mit Schwerpunkt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen. Sie entwickeln im Team Algorithmen und Softwarelösungen für die innovativen Fahrerassistenzsysteme von morgen. Vorausschauend beobachten: Sie bewerten neue Ansätze aus der Literatur, insbesondere auf Eignung für den Einsatz auf einer Embedded Plattform die Zukunft mitgestalten: Sie entwerfen innovative Deep Learning (DL) Algorithmen für videobasierte Fahrerassistenzsysteme (z.B. für Objekterkennung und semantische Segmentierung) ganzheitlich umsetzen: Sie begleiten den gesamten Entwicklungsprozess vom ersten prototypischen SW-Stand bis zur Serienumsetzung der Algorithmen und erarbeiten zusammen mit internen Entwicklungspartnern innovative Lösungen über die gesamte Wirkkette von den Rohsignalen bis zur Funktion zuverlässig umsetzen: Sie erstellen System-/ und Software-Spezifikationen und sind zuständig für das Requirementsengineering. Sie validieren die Leistungsfähigkeit der von Ihnen entwickelten Algorithmen sowohl in offline-Testumgebungen als auch im Fahrzeug Kooperation leben: Sie sind Teil eines bereichsübergreifenden Projektteams und Ansprechpartner/in für Kunden und interne Entwicklungspartner Was Sie dafür auszeichnet Ausbildung: Sie verfügen über ein überdurchschnittlich abgeschlossenes Masterstudium mit technischer/ naturwissenschaftlicher Fachrichtung und haben idealerweise promoviert Persönlichkeit: Sie sind teamfähig, flexibel und pragmatisch Arbeitsweise: Analytisches Denken, systematisches & effizientes Vorgehen und Selbstständigkeit prägen Ihr Handeln Erfahrungen: fundiertes Wissen in den Gebieten Stochastik/ Statistik, Maschinelles Lernen, CNN und deren Implementierung, C++ und mindestens eine Skriptsprache (z.B. Python), Erfahrungen mit embedded Programmierung sind wünschenswert. Sprachen: Sie verfügen über gute Deutsch- und Englischkenntnisse Wissenswertes Sie möchten in Teilzeit arbeiten? Wir unterstützen individuelle Arbeitszeitmodelle. Über uns Der Geschäftsbereich Chassis Systems Control ist seit Jahren Vorreiter für innovative Technik und Qualität. An unserem Entwicklungs- und Dienstleistungsstandort in Hildesheim arbeiten wir in enger Zusammenarbeit mit der Forschung an komplexen Signal- und Bildverarbeitungsalgorithmen für neuartige Fahrerassistenzfunktionen. Kontakt Kontakt Personalabteilung Janina Caase Tel.: +49(5121)49-5780 Kontakt Fachabteilung Klaus-Guenther Fleischer Tel.: +49(711)811-37285 Benefits Jetzt bewerben! ×Standort

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten