Online-ID

Business Analyst (m/w) IT-Prozesse

für den Standort: Hannover <30159>

Aktualisiert: am 06.07.2017

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1122523
Anbieter-Online ID: 17ka_hh51730

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Hannover Rück SE
Branche
Finanzen/Versicherungen
Kategorie
IT
Unterkategorie
IT
Karrierestatus
Angestellter
Arbeitszeit
Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Hannover <30159>
Business Analyst (m/w) IT-Prozesse
Strukturierter Softwarerealisierungprozessprofi (m/w) Wir suchen einen Mitarbeiter zur Analyse, Dokumentation und Implementierung von IT-Anforderungen und -Prozessen. Sie suchen nach einer beruf­lichen Heraus­forde­rung, bei der Sie Ihrer Leiden­schaft für IT-Prozesse und -Anwendungen nach­gehen und gleich­zeitig im Aus­tausch mit nationalen und internationalen Kollegen stehen können? Dann kommen Sie als Business Analyst (m/w) für IT-Prozesse zur International Insurance Company of Hannover SE (Inter Hanno­ver SE) nach Hanno­ver. In dieser Rolle sind Sie für die Aufnahme, Abstimmung, Dokumentation und das Management von funktionalen IT-Anforderungen verantwortlich und arbeiten hierbei eng mit unseren internationalen Standorten in London und Stockholm zusammen. Die anschließende Bewertung der technischen Realisierbarkeit nehmen Sie gemeinsam mit Kollegen des IT-Bereichs der Hannover Rück-Gruppe vor und koordinieren als Bindeglied zwischen der Inter Hannover und der IT der Hannover Rück die internen und externen Ressourcen im Rahmen des Change-, Problem- und Incident-Prozesses. Darüber hinaus erarbeiten Sie Konzepte, Spezifikationen und Testfälle, fungieren als Ansprechpartner bei Support-Anfragen und erstellen Schulungsunterlagen und Benutzerhandbücher. Diese Qualifikationen bringen Sie mit: Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirt­schafts-)Informatik oder eine erfolgreich abge­schlos­sene Berufsausbildung in einem IT-Umfeld bzw. eine vergleichbare Qualifikation Erfahrung in der Erst- oder Rückversicherungsbranche und Kenntnisse der dortigen Ge­schäfts­prozesse Sehr gute SQL-Kenntnisse sowie Erfahrung in der Analyse von Datenbeständen,  idealer­weise Kenntnisse in der objektorientierten Modellierung und Program­mie­rung Erfahrung im Design von Schnittstellen und in der Anwendungsintegration Selbstständige Arbeitsweise Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse Routinierter Umgang mit Micro­soft Office Analytische Fähigkeiten, Flexibilität sowie Teamfähigkeit und -passung Bereitschaft zu gelegentlicher mehrtägiger Reisetätigkeit   Wir, die International Insurance Company of Hannover SE, sind ein Spe­zial-Erst­ver­si­che­rer, der zu 100% zur Han­no­ver Rück-Grup­pe ge­hört. Mehr als 130 Mit­ar­bei­terin­nen und Mit­ar­bei­ter ar­bei­ten so­wohl in unse­rem Haupt­sitz in Han­no­ver als auch in Stand­or­ten in Groß­bri­tan­nien, Schwe­den, Ka­na­da und Aus­tra­lien. Un­ser viel­fälti­ges Porte­feuille um­fasst das Kom­mis­sions- und Nicht-Kom­missions­ge­schäft und bie­tet unse­ren Part­nern und Kun­den eine brei­te Pa­let­te von Ver­siche­rungs­pro­duk­ten. Wenn auch Sie er­le­ben wol­len, wie es am Haupt­sitz in Han­no­ver zu­geht, dann be­wer­ben Sie sich über das Be­wer­ber-Por­tal der Han­no­ver Rück-Grup­pe ein­fach und sicher on­line auf die­se va­kan­te Posi­tion mit der Kennziffer 50029625. Weitere Informationen zur Hannover Rück-Gruppe oder welcher Ansprechpartner Ihnen für Ihre Fragen zur Verfügung steht, finden Sie unter www.hannover-rueck.jobs.  

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten