Online-ID

Bereichsleiter/-in Gebäude-/Anlagenmanagement

für den Standort: Bonn <53123>

Aktualisiert: am 11.09.2017

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1129746
Anbieter-Online ID: 217000023900

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Stadtwerke Bonn GmbH
Branche
Handel/Industrie
Kategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Unterkategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Karrierestatus
Abteilungsleiter & Projektleiter
Arbeitszeit
Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Bonn <53123>
Bereichsleiter/-in Gebäude-/Anlagenmanagement
Die Stadtwerke Bonn suchen im Zuge einer Nachfolgeregelung für ihre Tochtergesellschaft SWB Service zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine/einen   Bereichsleiter/-in Gebäude-/Anlagenmanagement.   Auch engagierten Nachwuchskräften (Diplom-Ingenieur/-in oder Master/-in Elektrotechnik/elektrische Energietechnik) geben wir eine Chance. Die SWB Service ist innovativer Dienstleister innerhalb des Stadtwerke Bonn Konzerns. Der Sicherheit und Zuverlässigkeit im Bus- und Bahnverkehr haben sich unsere rund 370 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen verschrieben. Wir sorgen dafür, dass die 100 Bahnen und 200 Busse der SWB Bus und Bahn und auch mehre Dutzend fremder Busse technisch perfekt auf die Strecke gehen. Aber auch die gesamte Infrastruktur des Nahverkehrsnetzes wird durch uns instand gehalten. Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr. Als Bereichsleiter-/in übernehmen Sie die komplette organisatorische wie wirtschaftliche Verantwortung für das Gebäude-/Anlagenmanagement des Verkehrsbetriebes. Dabei unterstützt Sie ein Team von Fachbereichsleitern mit insgesamt 72 Mitarbeiter/innen. Neben den Aspekten des laufenden Geschäfts konzipieren Sie innovative, zukunftsorientierte Lösungen und können Entscheidungsträger und Mitarbeiter/innen hierfür begeistern.   Ihr Aufgabengebiet umfasst schwerpunktmäßig folgende Tätigkeiten: Personalführung und -verantwortung gemäß den unternehmensweiten Führungsleitlinien, inklusive der Sicherstellung der fachgerechten Qualifikation Planung und Weiterentwicklung unserer unternehmenseigenen Betriebsanlagen Konzeption, Organisation und Kontrolle von Instandhaltungen, Neubau, Erweiterungen und Änderungen der Betriebsanlagen Verantwortliche Steuerung der Projekte mit Budgetierung und Kostencontrolling Projektleitung, aber auch eigenständiges und zielorientiertes Arbeiten in Projektteams Verantwortung für die Dokumentation der Projekte Verantwortung der Beantragung von Planungsrecht Unterstützung bei der Öffentlichkeitsarbeit Eigentümerverantwortung intern und extern Sicherstellung einer optimalen Aufbau- und Ablauforganisation sowie kontinuierliche Verbesserung von Prozessen und internen und externen Schnittstellen Anforderungsprofil: Studium der Elektrotechnik/elektrische Energietechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in einer technischen Verwaltung, bevorzugt im Bereich von Betriebsanlagen Erfahrung im Bauen unter Bahnbetrieb, Erfahrung im Umgang mit kommunalen Verwaltungen ist wünschenswert Fähigkeit zur Einarbeitung in fachfremde Gewerke Einen guten betriebswirtschaftlichen Überblick, unternehmerisches Denken sowie fundierte Kenntnisse und Erfahrung in der Finanzierung, Planung und Abrechnung von großen Projekten Analytische Denkweise sowie Ziel- und Lösungsorientierung Führungskompetenz, Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsbereitschaft Fähigkeit, schriftlich wie mündlich komplexe Zusammenhänge verständlich darzustellen Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen, gepaart mit einer angemessenen Durchsetzungsfähigkeit sowie gut ausgeprägte Kooperationsfähigkeit, Lernbereitschaft und Flexibilität Bereitschaft zu betriebsbedingten Arbeitszeiten auch am Wochenende und in der Nacht sowie zu Bereitschaftsdiensten Kenntnisse der einschlägigen VDE-Vorschriften sowie im Bereich Arbeitssicherheit und der DGUV-Vorschriften, Kenntnisse zu VOB und HOAI sowie Lehrgänge der DB und des VDV sind von Vorteil Bereitschaft zur Betriebsleiterausbildung Die Eingruppierung erfolgt je nach Ausbildung und Qualifikation nach dem Spartentarifvertrag Nahverkehrsbetriebe NW (TV-N NW). Nach entsprechender Einarbeitungszeit und fortlaufender positiver Entwicklung ist eine außertarifliche Beschäftigung und Bezahlung vorgesehen. Entweder Sie sind bereits heute in einer vergleichbaren Position und bringen die erforderlichen Erfahrungen mit oder Sie suchen als Nachwuchskraft eine herausfordernde Aufgabe und überzeugen durch professionelles Auftreten, ausgeprägtes Engagement und Potenzial für die Übernahme - nach einer angemessenen Entwicklungsphase als Unterstützung der kommissarischen Bereichsleitung - dieser verantwortungsvollen Aufgabe. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht. Wenn Sie gemeinsam mit uns viel bewegen wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie Ihre vollständigen aussagefähigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe des möglichen Eintrittstermins bzw. Ihrer Kündigungsfrist, Ihre Gehaltsvorstellung und der Kennziffer IE 17/41/11 vorzugsweise digital (im PDF-Format mit max. 8 MB Dateigröße) an: bewerbungen@stadtwerke-bonn.de bzw. Personalmanagement / Strategische Personalentwicklung der Stadtwerke Bonn GmbH, Theaterstraße 24, 53111 Bonn.

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten