Bauingenieur/in

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz
Branche
Handwerk
Kategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Unterkategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Karrierestatus
Angestellter
Arbeitszeit
Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Koblenz <56068>






Über uns: Mit rund 3.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist der Landesbetrieb Mobilität (LBM) ein wichtiger Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz. Wir sind Dienstleister für rund eine Million Menschen, die täglich auf den rheinland-pfälzischen Straßen unterwegs sind. Wir planen, bauen und unterhalten rund 18.000 Kilometer Straße und setzen ein Bauvolumen von bis zu 530 Millionen Euro um. Wir sorgen dafür, dass Sie an Ihr Ziel kommen - jederzeit.


Für die Zentrale in Koblenz suchen wir für die Fachgruppe "Konstruktiver Ingenieurbau, Bauwerksmanagement, -prüfung" des Geschäftsbereiches Planung/ Bau zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Diplom-Bauingenieur/in (FH) bzw. Bachelorabschluss


im Bereich Bauingenieurwesen



Ihre Aufgaben:

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Bauwerksprüfung nach

DIN 1076 (Zustandserfassung der Bauwerke vor Ort).




Das bieten Sie:
erfolgreicher Abschluss eines Fachhochschul-
studiums/ Bachelorstudiums der Fachrichtung Bauingenieurwesen

Einsatzbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein und die Fähigkeit, sowohl selbstständig als auch teamorientiert zu arbeiten

Bereitschaft durch die Tätigkeit bedingte, landesweite Übernachtungen in Kauf zu nehmen

Bereitschaft zum Führen eines Dienstwagens







Das bieten wir:
einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz

abwechslungsreiches Aufgabenspektrum

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten








Ihre Bewerbung: Schwerbehinderte werden bei entsprechender Eignung bevorzugt behandelt. Bewerbungen Älterer sind erwünscht. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine Erhöhung des Frauenanteils an. Wir sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert.

Bei Vorliegen der Voraussetzungen ist eine Einstellung im Beamtenverhältnis bzw. die Übernahme geeigneter Beamtinnen und Beamten im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar. Bei vergleichbaren Beschäftigten erfolgt die Einstellung zunächst befristet für die Dauer eines Jahres. Bei entsprechender Bewährung ist die unbefristete Weiterbeschäftigung vorgesehen. Die Eingruppierung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).


Bitte richten Sie Ihre Bewerbung bis zum 07. Juli 2017 an den


Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Friedrich-Ebert-Ring 14-20, 56068 Koblenz

oder an

bewerbung@lbm.rlp.de (Kennwort "Bauingenieur/in Brückenprüftrupp")



Für nähere Auskünfte steht Ihnen Michaela Meier, Tel.: 0261/3029-1669, zur Verfügung.




Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail zukommen lassen, übersenden Sie uns bitte eine pdf-Datei (max. 5 MB) mit Ihren Unterlagen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung auf dem postalischen Weg zukommen lassen, stellen Sie uns bitte Kopien zur Verfügung. Sofern Sie eine Rücksendung Ihrer Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens wünschen, fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen ausreichend frankierten und adressierten Rückumschlag bei.







Koblenz

http://jobs.azonline.de/bauingenieur-in-handwerk.a-1120626.html
Alle Rechte vorbehalten