Online-ID

Assistenzarzt (m/w) Neurologie

Aktualisiert: am 29.05.2017

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1118277
Anbieter-Online ID: 005433622

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Landeskrankenhaus (AöR)
Branche
Gesundheits- und Sozialwesen
Kategorie
Organisation & Administration
Unterkategorie
Organisation & Administration
Karrierestatus
Angestellter
Arbeitszeit
Vollzeit
Gehalt
k.A.
Assistenzarzt (m/w) Neurologie
Über uns: Denn das Landeskrankenhaus (AöR) bietet Ihnen dank umfassender Weiterbildungsermächtigungen viele Chancen, um sich weiterzuentwickeln! Wir sind eine der besten Adressen in Rheinland-Pfalz auf den Fachgebieten Psychiatrie und Neurologie. Entdecken Sie die familiäre, wertschätzende Atmosphäre mit Freiräumen für jeden Einzelnen und verstärken Sie eines unserer multiprofessionellen Teams als Assistenzarzt (m,w) in Weiterbildung zum Facharzt Neurologie Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach Starttermin: ab sofort Die Rhein-Mosel-Fachklinik Andernach - Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz - ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Neurologie mit mehr als 1.000 Betten und rund 1.500 Mitarbeitern. Die Klinik ist Zentrum eines gemeindepsychiatrischen Versorgungsverbundes mit Tageskliniken und Institutsambulanzen und übernimmt zudem außerklinische Versorgungsaufgaben. Ihre Aufgaben: Hier leisten Sie Ihren Beitrag: Das diagnostische Spektrum umfasst eine fachgebundene Computertomographie mittels modernem 16-Zeiler-CT und konventionelle Radiologie einschließlich Myelographie in der Zuständigkeit der Neurologischen Abteilung. Es werden alle neurophysiologischen und neurosonographischen Verfahren (EEG, Elektromyographie, Elektroneurographie, evozierte Potenziale, extra- und intrakranielle Doppler- und Duplexsonographie) durchgeführt. Zusätzlich besteht ein eigenes Liquorlabor. Kompetente und gut strukturierte Weiterbildung in kollegialer und persönlicher Atmosphäre mit guten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Grundsätzliche Möglichkeit, durch Rotation im Landeskrankenhaus (AöR) das psychiatrische Weiterbildungsjahr zu absolvieren. Modernes Krankenhausinformationssystem, u.a. mit elektronischer Befund-Dokumentation. Sie arbeiten in einem Team von 19 engagierten Ärzten und betreuen stationäre und teilstationäre Patienten der Neurologischen Abteilung auf einer Normalstation, einer zertifizierten 8-Betten-Stroke Unit, einer eigenständigen Neurologischen Intensivstation oder in der Neurologischen Tagesklinik. Ihr Profil: Und das bringen Sie mit: Wir wünschen uns eine engagierte Persönlichkeit mit Interesse an klinischer Neurologie, Teamgeist, Eigeninitiative, mit der Fähigkeit, eigenverantwortlich zu arbeiten sowie Offenheit für die stetige Weiterentwicklung unserer Klinik. Vorerfahrungen in der Neurologie wünschenswert, aber nicht Bedingung. Ihre Bewerbung: Freuen Sie sich auf nahezu irre Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, profitieren Sie von zahlreichen Maßnahmen, um Familie und Beruf zu vereinbaren, sowie einem Vergütungspaket nach den Bestimmungen des Tarifvertrags Ärzte Marburger Bund für Universitätskliniken. Bitte bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 01-1505 über unser Online-Bewerberportal auf www.karriere-landeskrankenhaus.de. Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Christian Bamberg, Chefarzt der Abteilung für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, Tel. 02632- 4075577 , zur Verfügung. Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Wir freuen uns insbesondere über Bewerbungen weiblicher Kandidaten. Erfahren Sie mehr auf www.landes­krankenhaus.de/karriere oder informieren Sie sich über unsere Einrichtung unter www.rhein-mosel-fachklinik-andernach.de www.landeskrankenhaus.de/karriere

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten