Online-ID

Architekten/in oder Bauingenieur/in als Fachdienstleiter/in Immobilienmanagement

für den Standort: Wesel <46483>

Aktualisiert: vor 7 Tagen

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1126650
Anbieter-Online ID: 217000021063

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Kreis Wesel
Branche
Öffentliche Einrichtungen
Kategorie
Organisation & Administration
Unterkategorie
Organisation & Administration
Karrierestatus
Abteilungsleiter & Projektleiter
Arbeitszeit
Teilzeit, Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Wesel <46483>
Architekten/in oder Bauingenieur/in als Fachdienstleiter/in Immobilienmanagement
    Die Kreisverwaltung Wesel ist eine moderne Dienstleistungsverwaltung und einer der großen Arbeitgeber in der Region mit ca. 1.500 Mitarbeitenden, von denen ca. 100 beim Fachdienst 65 – Immobilien­management beschäftigt sind. Hierzu gehören neben den Verwaltungs­kräften auch Architekten/-innen, Bauinge­nieure/-innen, Techniker/innen, Haus­meister/innen und Reinigungskräfte sowie Gärtner/innen und Straßenwärter/innen.         Der Kreis Wesel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Wesel unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit (im echten Jobsharing) eine/n Architekten/in oder Bauingenieur/in M.Sc. als Fachdienstleiter/in Immobilienmanagement Die Leistungen dieses Fachdienstes beinhalten den Um- und Neubau sowie die Unterhaltung und Bewirtschaftung aller kreiseigenen und angemieteten Lie­gen­schaf­ten (Verwaltungsgebäude, Berufskollegs, Förderschulen, Bauhof und Dienst­wohnungen mit insgesamt ca.140.000 m² Nutzfläche) sowie den Um- und Neubau und die Unterhaltung von Kreisstraßen (inkl. Radwege) mit einer Gesamtlänge von ca. 185 km. Ihre Aufgaben Steuerung, Organisation und Grund­satz­angelegenheiten des Fach­dienstes fachdienst- bzw. produktbezogene dezentrale Res­sour­cen­ver­ant­wor­tung (Personal, Organisation, und Finanzen) einschließlich Controlling und Berichtswesen Koordination der Planung und Aus­führung kreiseigener Hoch- und Tief­bauprojekte in den Bereichen Neu- bzw. Umbauten und Un­ter­hal­tungs­maß­nahmen unter Beachtung der Vorgaben gesetzlicher Grundlagen, des beim Kreis Wesel vorgegebenen Energiemanagements, der Kosten- und Terminkontrolle und des ein­schlä­gigen Vergabewesens Ihr Profil abgeschlossenes Studium (TH/TU/Universität) im Bereich Architektur oder Bauingenieurwesen M.Sc. mit Fachrichtung Hochbau mindestens dreijährige Be­rufs­er­fah­rung in einer Führungsposition auf den Gebieten Bau- und Betriebs­lei­tung Bildschirmarbeitsplatztauglichkeit Grundkenntnisse des Verga­be­we­sens Grundkenntnisse in der Anwendung der HOAI/VgV/VOB/VOL/DIN 276 Grundkenntnisse über die Ver­fah­rens­ab­läu­fe in der öffentlichen Ver­wal­tung Erfahrungen in Projektabwicklung von Bauvorhaben wünschenswert wäre weiterhin: Qualifikation für die Lauf­bahn­gruppe 2, 2. Einstiegsamt (tech­nische Dienste, Inge­nieurs­wis­sen­schaften) Grundkenntnisse des kom­mu­na­len Finanzmanagements betriebswirtschaftliche Grund­kennt­nisse Grundkenntnisse im Facility Management Grundkenntnisse im Bau­ord­nungs­recht (z. B. Schul­bau­richt­linie, Brandschutz) und der AHO Erfahrungen im Bereich Perso­nal­führung   Was der Kreis Wesel Ihnen bietet Gehalt nach Entgeltgruppe 15 TVöD, A15 LBesG, jährliche leistungsorientierte Bezahlung, betriebliche Altersvorsorge gut ausgestatteter, moderner Arbeitsplatz praxisnahe und professionelle Einarbeitung Work-Life-Balance Angebote (z. B. flexible Arbeitszeitgestaltung, betrieblich geförderte Kindertagespflege am Standort Wesel) Angebote zur Gesundheitsvorsorge (z. B. Betriebssport, Gesundheitstage, Grippeschutzimpfungen, externe Mitarbeitendenberatung) Fahrzeugpool für Dienstfahrzeuge Sie haben die Chance, an einer verbindlichen Führungskräftequalifikation teilzunehmen und erhalten so optimale Startchancen für die angestrebten Aufgaben Kontakt und Information Genaue Informationen zu Ihrem konkreten Aufgabengebiet erhalten Sie durch Frau Stille, kommissarische Leiterin des Fachdienstes Immobilienmanagement. Sie beantwortet gerne Ihre Fragen unter Telefon 0281 - 207-2318 oder silke.stille@kreis-wesel.de Weitere Informationen über den Kreis Wesel finden Sie unter www.kreis-wesel.de Zum Bewerbungsverfahren Die Stellenbesetzung erfolgt im Rahmen eines Assessment-Center-ähnlichem Verfahrens. Die Kreisverwaltung Wesel verfolgt konsequent das Ziel der beruflichen Gleich­stellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen sind daher aus­drück­lich erwünscht. Die Auswahlentscheidung erfolgt unter Berücksichtigung der Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW (LGG). Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht. Eingangsbestätigungen und Absagen erfolgen im Regelfall nur per E-Mail. Bitte verwenden Sie keine Umschlagmappen, Klarsichthüllen oder Ähnliches. Bewerbungsunterlagen können nur gegen Beilage eines frankierten Rück­um­schlages zurückgesandt werden. Möglicherweise entstehende Reisekosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung können leider nicht gezahlt werden. Haben Sie Interesse? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 14.10.2017 an die folgende Adresse oder per E-Mail: Kreis Wesel Der Landrat FD 15 Personalentwicklung Reeser Landstraße 31 46483 Wesel fd15@kreis-wesel.de

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten