Online-ID

Architekt / Bauingenieur (m/w) Schwerpunkt Hochbau

für den Standort: Bochum <447**>

Aktualisiert: am 30.09.2017

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1128458
Anbieter-Online ID: 17sw_ef05443

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Stadt Bochum
Branche
Technologie / Technik
Kategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Unterkategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Arbeitszeit
Teilzeit, Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Bochum <447**>
Architekt / Bauingenieur (m/w) Schwerpunkt Hochbau
Bochum ist eine weltoffene Großstadt in der Mitte des Ruhrgebiets mit einem besonders liebenswerten Charakter. Die Dienstleistungen der Stadt und ihrer Beschäftigten reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige andere Arbeitgeber bieten. Die eigenbetriebsähnliche Einrichtung Zentrale Dienste der Stadt Bochum sucht einen Architekten (m/w) / Bauingenieur (m/w) Schwerpunkt Hochbau (Kennziffer: 10/50 FP) für das Technische Gebäudemanagement. Welche Aufgaben zählen zu Ihrem Aufgabengebiet? Sie sind zuständig für die Abwicklung von Neubau- und Sanierungsmaßnahmen mit kombinierter Baudurchführungs- und Projektsteuerungstätigkeit im Bereich des Hochbaus nach HOAI. Zum Aufgabenspektrum gehören Tätigkeiten ab der Leistungsphase 6 der HOAI sowie die Projektsteuerung in allen Leistungsstufen der AHO. Zu Ihren Tätigkeiten gehören dabei auch: Kostenschätzungen die Erstellung von Ausschreibungsunterlagen Auftragsvergaben und Rechnungsbearbeitung die Bauüberwachung die Begleitung von beauftragten Ingenieurbüros die Budgetsteuerung Was erwarten wir von Ihnen? erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtung Architektur / Schwerpunkt Hochbau bzw. Bauingenieurwesen / Schwerpunkt Hochbau mindestens 5-jährige Berufserfahrung in der selbstständigen Abwicklung von Bauprojekten selbstständige Aufgabenwahrnehmung unter Beachtung der maßgeblichen Vorschriften (unter anderem HOAI, VOB, VgV, AHO) und transparente Darstellung der Entscheidungen Nutzung der vorhandenen Instrumente zur Budget- und Terminsteuerung PC-Kenntnisse in der Standardsoftware und Bereitschaft zur umfassenden Nutzung eingesetzter Spezialsoftware. Dazu gehört das Aufstellen von Leistungsverzeichnissen durch Ausschreibungsprogramme und die Erstellung von Terminplänen Bereitschaft zum Einsatz des privateigenen Pkws im Stadtgebiet Bochum für dienstliche Zwecke Eine hohe Einsatzbereitschaft und teamorientiertes Arbeiten sind für Sie selbst­verständlich. Welche Rahmenbedingungen müssen Sie beachten? Die Aufgaben sind der Entgeltgruppe 11 TVöD bzw. der Besoldungsgruppe A 11 LBesG (vorbehaltlich einer endgültigen Bewertung) zugeordnet. Bei Beamtinnen und Beamten muss die Befähigung für den gehobenen technischen Dienst (seit dem 01.07.2016: Befähigung für die Ämtergruppe des 1. Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2) vorliegen. Arbeitszeit (39 Stunden bei Tarifbeschäftigten, 41 Stunden bei Beamtinnen und Beamten) kann flexibel gestaltet werden (Gleitzeit). Besetzung mit Teilzeitkräften ist grundsätzlich möglich. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Für Fragen stehen Ihnen gerne zur Verfügung: Herr Grosse-Holz, Telefon: 0234 910-4300, im Technischen Gebäudemanagement Herr Jebram, Telefon: 0234 910-4402, im Kaufmännischen Gebäudemanagement   Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bitte (mit Lebenslauf, Zeugnissen sowie Informationen zu Fort- und Weiterbildungs­maßnahmen) bis zum 29.09.2017 unter Angabe der Kennziffer 10/50 FP ausschließlich online an AmtZD-Bewerbung@bochum.de. Schriftlich eingereichte Bewerbungsmappen werden nicht zurückgesandt. Stadt Bochum Zentrale Dienste 44777 Bochum Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt sowie die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist.    

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten