Abteilungsleiter (w/m) Stadtentwässerung

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
Stadt Meerbusch
Branche
Öffentliche Einrichtungen
Kategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Unterkategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Karrierestatus
Abteilungsleiter & Projektleiter
Arbeitszeit
Teilzeit, Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Meerbusch <40667>









Bei der Stadt Meerbusch (rd. 56.000 Einwohner), dem besonderen
Wohn- und Wirtschaftsstandort direkt am Rhein, ist zum
nächstmöglichen Zeitpunkt beim Fachbereich 5 –Straßen und Kanäle- die
Stelle eines





Ab­teilungs­leiters (w/m)


Stadtentwässerung.


zu besetzen.





Ihre Aufgaben




Neben den Leitungstätigkeiten für ein Team von 17 Mitarbeitern/-innen
gehören insbesondere folgende Tätigkeiten zu Ihren Aufgaben:
Stadtentwässerung mit Planung, Bau, Unterhaltung und Betrieb aller
Entwässerungsanlagen inklusive der Sonderbauwerke wie Pumpstationen
und Regenbecken, jedoch ohne Kläranlagen,

Bearbeitung des Abwasserbeseitigungskonzeptes, abwassertechnische
Stellungnahmen zu Flächennutzungs- und Bebauungsplänen,

Angelegenheiten der Grundstücksentwässerung mit und ohne
Kanalanschluss,

Bewirtschaftung der Gewässer,

Einholung von wasserrechtlichen Erlaubnissen und Genehmigungen für
wasserwirtschaftliche Maßnahmen.

Erwartet wird die Teilnahme an einer möglichen Bereitschaft für den
Entwässerungsbetrieb.

Planung und Kontrolle der jährlichen Haushaltsmittel einschl.
Budgetverantwortung, Betreuung wesentlicher Teile des kommunalen
Infrastrukturvermögens.





Unsere Anforderungen
Abgeschlossene Hochschulausbildung mit einem Diplom-, Bachelor- oder
Masterabschluss der Fachrichtung Siedlungswasserwirtschaft,

fachliche Eignung und einschlägige mehrjährige Berufserfahrung in den
Bereichen Straßen und Entwässerung,

gründliche Kenntnisse verwaltungsmäßiger Abläufe, insbesondere in
einer Leitungsposition im kommunalen Bereich.

Die Befähigung für den höheren bautechnischen Verwaltungsdienst (2.
Staatsprüfung) der Fachrichtung Stadtbauwesen oder Wasserwirtschaft
ist von Vorteil.

Umfassende Erfahrung im Bau- und Projektmanagement sowie
Erfahrung im Umgang mit Belangen der Grün- und Landschaftsplanung,

Sensibilität für politische Wirkprozesse,

Eigeninitiative und Organisationstalent, selbständige Arbeitsweise,

Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit, Konfliktfähigkeit, soziale
Kompetenz im Umgang mit Mitarbeitern und Beschwerdeführern,

überdurchschnittliches Engagement und Belastbarkeit.

Die Fahrerlaubnis mindestens der Klassen B/ BE ist erforderlich.



Wir bieten


Für Ihre Tätigkeit bieten wir Ihnen ein modernes und dynamisches
Arbeitsumfeld, das auf Kollegialität und Mitgestaltung ausgelegt ist. Sie
haben bei uns gute Gestaltungsmöglichkeiten. Bei Erfüllung der
persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine
Besoldung nach Besoldungsgruppe A 14 LBesG möglich. Dies
entspricht einer Vergütung nach Entgeltgruppe 14 TVöD, die nach
einer 6-monatigen Einarbeitung und vollständiger Übertragung der
Tätigkeiten gezahlt werden kann.


Ihre Bewerbung
Unter Hinweis auf die Regelungen des LGG und des SGB IX sind
Bewerbungen insbesondere von Frauen und auch von
Schwerbehinderten erwünscht. Eine Teilzeitbeschäftigung im Rahmen
von Jobsharing ist u. U. möglich.


Bei inhaltlichen Fragen steht Ihnen der Technische Beigeordnete
Michael Assenmacher, 02150 / 916 323 zur Verfügung.


Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum
22.06.2017 an




Stadt Meerbusch Die Bürgermeisterin

Zentrale Dienste Postfach 1664 40641 Meerbusch

oder besser online unter

jobs.meerbusch.de











Meerbusch

http://jobs.azonline.de/abteilungsleiter-w-m-stadtentwaesserung-oeffentliche-einrichtungen.a-1117032.html
Alle Rechte vorbehalten