Online-ID

Abteilungsleiter (m/w) zentrale Arbeitsvorbereitung

für den Standort: Aurich <26603>

Aktualisiert: am 01.07.2017

(Professioneller Verkäufer)
Online ID: 1115548
Anbieter-Online ID: 17ka_hh50899

Anzeige auf einen Blick

Unternehmen
ENERCON GmbH
Branche
Metall- und Maschinenbau
Kategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Unterkategorie
Metall, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik & Elektro
Karrierestatus
Abteilungsleiter & Projektleiter
Arbeitszeit
Vollzeit
Gehalt
k.A.
Standort
Aurich <26603>
Abteilungsleiter (m/w) zentrale Arbeitsvorbereitung
Innovative Ideen kennzeichnen unsere Er­folge und treiben uns an. Mit Leiden­schaft realisieren wir weltweit Wind­ener­gie­projekte und geben Ant­worten auf die energie­tech­nischen Heraus­for­derungen von morgen. Leisten Sie einen Beitrag, um mit Ihrem Enga­gement die rege­nerative Energie­zu­kunft mit­zu­gestalten. Bewerben Sie sich online über unser Karriereportal! Referenzcode: DE107847 Ort: Aurich Kontakt Frau Schreiber 04921 – 927 216   Abteilungsleiter m/w zentrale Arbeitsvorbereitung Ihre Aufgaben Koordination und Überwachung komponentenübergreifender Lean-Initiativen im Kontext der Fertigungssteuerung und -optimierung sowie flächige Produktivitätssteigerungs­maßnahmen Verantwortung für die Standardisierung der Arbeitspläne und Vorgabezeitermittlung in der weltweiten Produktion Identifikation und Realisierung von übergreifenden Maß­nahmen zur Effizienzsteigerung im Sinne der kontinuierlichen Verbesserung Beratung der verantwortlichen Komponentenleiter und Geschäfts­führer zu Themen der Wertströme und Ver­schwendung Unterstützung bei der wirtschaftlichen Gestaltung der gesamten Wertschöpfungskette Verantwortung für die Begleitung der Einführung neuer Produkte in der Produktion unter Berücksichtigung von Kosten und Qualitätsaspekten Organisatorische und disziplinarische Führung der Abteilung Ihre Qualifikationen Erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium mit Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften oder Wirtschaftsingenieurwesen Berufs- und Führungserfahrung in der Arbeitsvorbereitung, Werksleitung oder vergleichbaren Funktionen Langjährige Erfahrung in der Arbeit in Produktionsbetrieben Tiefes technisches Verständnis für Produktionsprozesse und -abläufe Kenntnisse im Bereich Fertigungsoptimierung Kenntnisse in SAP (SCM) Hohes Maß an Analytik- und Strukturverständnis Ausgeprägte Kommunikations- und Vermittlungsstärke  

© Allgemeine Zeitung - Alle Rechte vorbehalten